Apostroph

Der Apostroph wird im Klingonischen als eigenständiger Buchstabe behandelt. Es wird qaghwI' genannt, wörtlich "etwas das unterbricht" (1). Es ist im Alphabet von Okrands Wörterbuch (2) der letzte Buchstabe.

Aussprache

Der klingonische Apostroph ist ein "Knacklaut", eine kurze Unterbrechung des Luftflusses in der Glottis (Stimmritze). Obwohl es sich kompliziert anhört, ist der Knacklaut auch im Deutschen sehr verbreitet, es ist z.B. die Unterbrechung in "oh-oh" oder im Wort "Beamter" zwischen e und a. Der Apostroph ist ein vollwertiger klingonischer Konsonant und darf nicht falsch verwendet werden, da das zu komplett unterschiedlichen Bedeutungen führen kann: bISub (du bist heldenhaft) gegenüber bIS'ub (innerer Boden).

Den Buchstaben schreiben

Es gibt mehrere Wege diesen Buchstaben zu schreiben. Viele sind sich nicht sicher welche Taste ihres Keyboards sie verwenden sollen.

Besser aussehend: Der echte Apostroph


Mit der richtigen Schriftart kann das den Apostroph besser aussehen lassen. Es sollte aussehen wie eine kleine Neun, man kann es erzeugen indem man die ALT-Taste hält und 0146 eingibt. Der HTML Code ist ’. Das sollte ’ erzeugen. Das ist allerdings zu viel Aufwand beim Schreiben von E-Mails, daher ist es vermutlich besser man benutzt den folgenden Schreibmaschinen-Apostroph.

bortaS bIr jablu’DI’ reH QaQqu’ nay’.
Rache ist ein Gericht das am besten kalt serviert wird.

Einfach zu verwenden: Schreibmaschinen-Apostroph

'
Die meisten Englischsprecher (und Schreiber) haben kein Problem das zu schreiben, da sie es gewohnt sind von Worten mit Apostroph, wie das englische "it's" oder "don't".

bortaS bIr jablu'DI' reH QaQqu' nay'.
Rache ist ein Gericht das am besten kalt serviert wird.

Nicht verwenden: der Akzent

´
Viele Schreiber die den Apostroph selten verwenden verwechseln es mit dem Akzent, welcher auf der Tastatur einfacher zu finden ist, da man beispielweise bei einer deutschen Tastatur die Shift-Taste braucht um den Apostroph zu bekommen. Der französische Akzent macht den klingonischen Text schlechter lesbar, und sieht überhaupt nicht schön aus:

bortaS bIr jablu´DI´ reH QaQqu´ nay´.
Rache ist ein Gericht das am besten kalt serviert wird.

Das Problem mit Auto-Format

Beim Schreiben am Computer ist es wichtig dass man die automatische Formatierung deaktiviert, speziell die Funktion die Apostrophe mit vor- und zurückgewschwungenen Apostrophen ersetzt. Andernfalls sieht es wie das folgende aus:

bortaS bIr jablu‘DI’ reH QaQqu‘ nay’.
Rache ist ein Gericht das am besten kalt serviert wird.

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : qep'a' 2009 ?

2 : The Klingon Dictionary, S. 77

Weblinks

Kategorie: Grammatik    Letzte Bearbeitung: 19 Apr 2015, durch KlingonTeacher    Erstellt: 19 Apr 2015 durch RejutkaLupex


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein privates und offenes Fan-Projekt zur Förderung der klingonischen Sprache. Siehe Copyright-Hinweise für Details.