Medizinische Begriffe

Während der Coronavirus-Pandemie von 2020 haben sich auch Klingonisten über das Thema unterhalten. Diese Seite enthält eine Liste themenbezogener Begriffe.

Wörterliste

Nomen

Klingonisch Übersetzung Anmerkung
ghop Hand
HaqwI' Chirurg
Hergh Medikament
Hergh QaywI' Hypospray das könnte man für "Spritze" verwenden
javtIm Virus
lerup Bakterium
mIv'a' Krone eine möglich Lösung für "Corona", aber nicht canon
nev'aQ Sarg
pogh Handschuh
Qel Arzt
Qel boQ Arzt-Helfer nicht zu verwechseln mit dem Assistenzarzt
QongDaq Bett
rachwI' Krankenpfleger
rop Krankheit
rop'a' Plage das könnte man für "Pandemie" verwenden
roptoj Narbe (von Krankheit) falls z. B. in der Lunge Narben verbleiben
ropyaH qach Krankenhaus
SID Patient

Verben

Klingonisch Übersetzung Anmerkung
ngej anstecken
pIv gesund sein
Qay injizieren Siehe javtIm raS'IS für die Verwendung
rop krank sein
Say'moH waschen, reinigen
Say'qu' steril sein
Say'qu'moH sterilisieren
tuS husten
woj sterilisieren

Anmerkungen und Hinweise

Man sollte aufpassen, falls bei einer Suche das Wort qab jech für "Maske" auftaucht. Dies ist nur eine Art Maske, die als Verkleidung im Theater oder an Fastnacht verwendet wird. Es ist nicht als Atemschutzmaske geeignet.

Bevor die klingonische Schreibweise qoro'na javtIm am qepHom 2020 bekannt wurde, verwendeten manche Klingonisten den Ausdruck mIv'a' javtIm "Kronen-Virus", basierend auf der wörtlichen Übersetzung des Wortes "corona" (Lateinisch: Krone). Diesen Ausdruck würde sicherlich jeder verstehen, es gilt jedoch nicht als canon.

Impfen und Impfung

Maltz dachte, dass man javtIm raS'IS (Virus-Saat) für "Impfung" verwenden könne, fügte aber gleich hinzu, dass dies eigentlich eine Kurzform von javtIm ngeb raS'IS (Saat des unechten Virus) ist. Dies würde aber im richtigen Kontext nie zu Verwirrung führen (außer bei Impfgegnern).

Die Verwendung des Wortes raS'IS (Samen, Saat, Körnchen) ist ein Überbleibsel von alten Formen der Medizin. Das Nomen ist üblicherweise das Objekt des Verbes SIQ (erleiden) wenn man darüber spricht, eine Impfung zu erhalten, d.h. geimpft zu werden.

Für das Verabreichen der Impfung hört man immer noch das Verb poch (einpflanzen), wie in javtIm raS'IS poch Qel. (Der Arzt pflanzt die Virus-Saat ein.) Man könnte auch sagen javtIm raS'IS pochmeH Hergh QaywI' lo' Qel. (Der Arzt pflanzt die Virus-Saat mit einem Hypospray ein.) Üblicherweise hört man aber die kürzere Form javtIm raS'IS Qay Qel (Der Arzt injiziert die Virus-Saat), denn, im medizinischen Kontext, setzt das Verb Qay (übertragen) normalerweise voraus, das ein Hergh QaywI' (Hypospray, Spritze) verwendet wurde.

(Nachricht an Lieven L. Litaer vom 28. Februar 2021)

Siehe auch

Weblinks

Kategorie: Wortschatz    Letzte Bearbeitung: 03 Mar 2021, durch KlingonTeacher    Erstellt: 14 Apr 2020 durch KlingonTeacher


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein privates und offenes Fan-Projekt zur Förderung der klingonischen Sprache. Siehe Copyright-Hinweise für Details.