Nahrungsvokabeln

Nahrung

Klingonisch Übersetzung
Soj Nahrung und/oder Getränk
naH Frucht, Gemüse
naHlet Nuss
naHjej spitze Frucht "Distel"
qurgh Bohnen
'oQqar Wurzel, Knolle
vIychorgh Saft, Harz einer Pflanze (regional, jegliche Sauce)
yub Schale, Rinde, Pelle
naHlet yub Nuss-Schale
naHnagh Kern
tIr Korn, Getreide
Ha'DIbaH Fleisch
HajDob Bein (als Nahrung serviert)
chab Kuchen, Knödel, Pastete
yuch Schokolade
qagh Gagh
ghevI' Gagh-Soße
qompogh (undefinierte Art von Nahrung)
tlhatlh Gladst
'uSu' Gladst-Soße
Qaj tlhuQ Kradge-Schwanz
targh tIq Herz des Targ
pIpyuS pach Pipius-Klaue
bIreQtagh Bregit-Lunge
ro'qegh'Iwchab Rokeg Blutpastete
raHta' Racht (Nahrung die nur dann gut ist wenn sie noch lebt)
Su'lop (Art von Nahrung die man Tieren zu fressen gibt und dann als quD zurückgewinnt)
tIqnagh lemDu' T'knag-Hufe
Duran lung DIr Durani Echsenhäute
tlhImqaH (undefinierte Art von Nahrung)
tlhombuS (undefinierte Art von Nahrung)
chatlh Suppe (dickflüssig)
tlhIq Eintopf
ghaw' Ighvah Lebersuppe
chanDoq Marinade
chanDoq jeD dickflüssige Marinade, Soße
qettlhup dickflüssige Marinade, Soße (Regional)
quD (undefinierte Sauce)
burgh quD auf natürliche Weise produziertes quD
'un quD auf künstliche Weise produziertes quD
peb'ot Torpedoförmige Frucht
na'ran Eine Art von süßer Frucht, Naran [Manche Terraner trinken den *na'ran*-Saft zum Frühstück. Klingonen halten das für eine seltsame Angewohnheit.]
raSber naH Himbeere
ray' tIr Reis
Sutra'ber naH Erdbeere
Su'ghar qutmey Zuckerwürfel (Mehrzahl)
tera' na'ran Orange
tera' na'ran wIb Zitrone
tera' na'ran'a' Grapefruit
tera' peb'ot Gurke
tera' yav 'atlhqam Pilz
tIr ngogh QaD Toast
tomat naHmey Tomate
turIqya' Truthahn
tlhagh patat 'oQqar naQHommey Pommes frittes
'anyan 'oQqar Zwiebel
'epIl naH Apfel
banan naH Banane
gharlIq 'oQqar Knoblauch
ghIrep naH Trauben
Ha'DIbaH ghIH tIr ngogh je Burger
menggho' naH Mango
meyIS tIr Mais
nIm tlhagh Butter
nIm wIb ngogh Käse
patat 'oQqar Kartoffel
per naH Birne
pIlam naH Pflaume
pItSa' chab Pizza
qe'rot 'oQqar Karotte
qo'la' 'awje' Cola

Verben

Klingonisch Übersetzung
wIb sauer, bitter, herb sein
na' salzig, brackig sein
na'ran rur ähnelt einer Naran, süß
baQ frisch sein, eben gepflückt, gerade von der Pflanze gefallen
DeH reif, überreif sein
QaD trocken, getrocknet sein
ghoQ frisch, gerade getötet [Fleisch]
tlhorgh kräftig, stark/intensiv im Geschmack
tlhorghHa' fad, langweilig sein
'ey köstlich, schmackhaft sein [Auch: harmonisieren mit, wie musikalisches Vokabular. Interessanterweise gibt es ein anderer Ausdruck, DuQ stechen, die eine positive Reaktion auf Nahrung oder Musik ausdrückt: muDuQ es (er)sticht mich = Ich mag es.]
Qop tot sein (in Bezug auf Nahrung) [Umgangssprachlich, wörtlich: verbraucht sein]
vut Nahrung vorbereiten, kochen (aber nicht unbedingt mit Hitze)
HaH einweichen, aufweichen, marinieren
pID trocknen, mit Kräutern umhüllen
wech am Höchstpunkt der Fermentierung servieren
'Im auslassen, Fett einkochen
Qev schmoren
mIQ braten, frittieren
Suqqa' quD in bestimmter Weise vorbereiten
Sop essen
tlhutlh trinken
'ep Suppe essen
noS knabbern, kleine Bissen essen
mum schmecken, Aromen wahrnehmen
waH schmecken, probieren

Landwirtschaft

Satlh Landwirtschaft
Du' Bauernhof
wIj bewirtschaften
Du' naH Früchte oder Gemüse bewirtschaften, produzieren
naH tlhab freies Gemüse/Obst
yob ernten
poch pflanzen
tap zerdrücken
rogh fermentieren (nicht transitiv: Nahrung ist das Subjekt. Anderfalls ist roghmoH zu verwenden)

Siehe auch

Kategorie: Wortschatz    Letzte Bearbeitung: 14 Mar 2021, durch KlingonTeacher    Erstellt: 20 Apr 2015 durch RejutkaLupex


History: r5 < r4 < r3 < r2 - View wiki text
 
Das Klingonisch-Wiki ist ein privates und offenes Fan-Projekt zur Förderung der klingonischen Sprache. Siehe Copyright-Hinweise für Details.