Neue Vokabeln des qep'a' 28

Wegen der Pandemie wurde auch das 28. qep'a' von 2021 virtuell auf Discord ausgeführt. Am ersten Tag wurde die Liste der neuen Vokabeln veröffentlicht, mit ca. 130 neuen Wörtern.(1)

Wortschatz

Wort Art Übersetzung Zusatz
babton n. Paprika, Chili
bet v. aufspießen
bIlemtan n. Laune
bobDar n. Platschen Geräusche - Wird mit tlhen "klingen wie, Geräusch erzeugen wie" (e.g., bobDar tlhen "(es) erzeugt ein Klatsch-Geräusch"
boq Hol / boQ Hol n. Kreolsprache, Mischsprache Beide Begriffe können ausgetauscht werden.
cheyIS n. Kopffüßer Ein weiteres klingonisches Wesen. Es ist auf jeden Fall eine Art Tintenfisch. Tiere
choSan n. Korea Ländernamen Auch: Hanghuq. Beide Begriffe werden verwendet (Klingonen sind deswegen sehr verwirrt) [Aufgrund der Wortherkunft ist es eindeutig Nordkorea.]
choSom n. Quarz
DamSayrotlh n. Nilpferd Tiere - klingonisches Tier, das dem am meisten ähnelt
Dang v. scharfstellen, fokussieren (ein Bild) weniger verschwommen machen; Dies wird so verwendet, dass das Subjekt das Objekt scharfstellt: "ich fokussiere meine Augen", "ich stelle die Kamera scharf", "Ich war so betrunken, dass ich meine Augen nicht scharfstellen konnte". Objekte können sich nicht selbst scharfstellen. "Meine Augen stellen sich selbst scharf" ist falsch. (2)
DayqIr n. Honig
DI' v. überarbeiten, korrigieren, lektorieren
ghalmov n. Verbindung (chemisch)
ghom'oH n. Schlitz
ghu' neS x. Redewendung zu "Voreingenommenheit" Siehe jInbo'
Hanghuq n. Korea Ländernamen Auch: choSan. Beide Begriffe werden verwendet (Klingonen sind deswegen sehr verwirrt) [Aufgrund der Wortherkunft ist es eindeutig Südkorea.]
HaSreH n. Muster, Motiv (dekorativ)
HaStay' n. Pixel Maltz hatte eine Gefühl, dass dies eine Kurzform von HaSta 'ay' sei, aber das könnte nur eine Volksweisheit sein.
Hey' v. zensieren
HItlh v. spröde sein
HuDngech n. Sinuskurve Wird verwendet um über Kurven oder Wellen zu sprechen, auch in der Trigonometrie.
jInbo' n. Voreingenommenheit Es gibt auch eine Redewendung: ghu' neS
jIqlem n. Gurt, Riemen
jo' v. zoomen, heranzoomen jo' wird für "an etwas heranzoomen" verwendet (Das Objekt ist das Bild). jo'Ha' bedeutet "herauszoomen" (bezogen auf etwas, das man vorher herangezoomt hat). In diesem Kontext kann man das Wort Sach "ausdehnen, erweitert sein" verwenden für "vergrößert sein."
jutngev n. Nektar
larveS n. Eiter
lIS'ab n. Nagetier Tiere - Die Größe dieses Tiers entspricht eher der einer Ratte als einer Maus, aber eine vIghro' kann es gut jagen. Sein Gesicht erinnert an das einer Fledermaus (wobei eine Fledermaus kein Nagetier ist).
lot v. kratzen
lotregh n. Anämie Informell sagen manche auch 'Iw Doy'
lu'lap n. Piepton Geräusche - Wird mit tlhen gebildet, z.B. lu'lap tlhen "(es) erzeugt einen Piepton"
lunglIH n. Turbine, Propeller Maltz meinte, dieses Wort basiert auf einer Geschichte aus der klingonischen Mythologie über ein Eidechsenartiges Tier, aber er konnte sich nicht an Details erinnern. Manche sagen auch cheqwI' "Tornadoverursacher."
majaj n. Kopfsalat, Kohl Das nächste klingonische Äquivalent entspricht eher Kopfsalat als Kohl, aber das Wort kann für beide irdischen Wörter verwendet werden
mangtay n. Thailand Ländernamen
maqIy n. Maquis (Widerstand)
mayvIm n. Embryo
meQHam Adv. ironischerweise, widersinnig, unpassenderweise
mIHneS n. Grashüpfer Tiere - kann auch für Heuschrecke oder Grille verwendet werden
mIjDang n. Finne, Flosse Körperteile
mIllogh qol n. Animation, Zeichentrick gilt nur für Animations- oder Zeichentrickfilme, nicht für gedruckte Comics
morwI', morwI' ghew n. Ameise Tiere - nächste klingonische Entsprechung, basierend darauf, wie das Insekt aussieht. Die klingonische Version ist für ihre Geschicklichkeit und Agilität bekannt (daher der Name), nicht für ihre Stärke. Aber Klingonen benutzen das Wort auch für irdische Ameisen.
mur v. zusammenzucken
muSghoraw n. Ventil
mu'tlhegh meS n. Paragraph, Absatz
nam v. gegen den Uhrzeigersinn bewegen Gegenteil von 'Ing
naptop n. Bedeckung, Verfinsterung, Okkultation
neqjung n. Kontakt, Begegnung, Rendezvous Das Nomen zu ghom. Man kann es verwenden in Situationen wie neqjung wa'DIch Erster Kontakt.
nevroD n. Tentakel Körperteile
ngang v. grätschen, breitbeinig stehen
ngeSlIch n. Darlehen
ngeSlIch 'ap n. Zinsen
ngIr v. kneten, massieren
ngov v. gleiten, winden glitschen wie eine Schlange
ngur v. autistisch sein
nIwqen n. Kieme Körperteile
nuj yaj v. Lippen lesen Wenn es allgemein ausgedrückt wird, sagt man nujDu' vIyajlaH. Wenn es sich auf eine bestimmte situation bezieht, kann man nujlIj vIyajlaH. sagen
nu'Qan n. Nische, Alkoven
paghur n. Einsiedler
paSlogh tuQ DaS v. das Innere nach Außen gedreht sein Maltz meinte, es gäbe auch ein einzelnes Wort dafür, aber er konnte sich nur an diese übliche Redewendung erinnern. Es kann auch eine Formulierung wie ghIH wep (oder Soy' wep) "das Hemd ist schlampig/unordentlich" vorangestellt werden.
pIlIpIynaS n. Philippinen Ländernamen
pu'porgh 'oQqar n. Ingwer manchmal wird 'oQqar weggelassen
qaq naH n. Wassermelone nächste klingonische Entsprechung
qatvoH n. Schaltier (Venusmuscheln, Austern, Jakobsmuscheln, Brachiopoden...) Tiere - Es gibt etliche Arten dieser Lebewesen. qatvoH trifft auf diverse zweischalige Weichtiere zu. Große qatvoHmey werden in nicht-klingonischen Restaurants, die klingonische Speisen anbieten, serviert, aber dort werden sie üblicherweise nur "klingonisches Riesenweichtier" genannt.
qav'ap juH n. Mietwohnung, Miethaus Dies bezieht sich sowohl auf ein Haus als auch eine Wohnung, deren Bewohner nicht der Eigentümer ist. Für eine Wohnung, die sich in einem größeren Gebäude mit vielen solcher Wohnungen befindet (unabhängig vom Eigentümer), nennt man diese sehr oft einfach pa'mey (oder manchmal auch nur pa').
qayrI'Hom n. Schlüsselbein Körperteile
qeSnoDmaj n. Qualle Tiere - das klingonische Gegenstück
QIb v. filtern, abseihen, sieben
QImHal n. Eierstock Körperteile
qIn v. stöhnen, ächzen
qot v. unterstützen, sponsern, investieren Um zu sagen, was oder wieviel investiert wurde, verwendet man das Verb peS wie in X qotmeH Y peS ("Y in X investieren")
qovDa' n. Exponent Obwohl es dafür ein Nomen gibt, wir das Hochstellen einer Zahl durch das Verb Sep durchgeführt, wie in wejlogh Sep'egh cha' chen chorgh.
qurmoQ n. Kehlkopf Körperteile
quSDI' n. Charge, Ladung
reD'eS n. Bürokratie Der umgangssprachliche Ausdruck pumnuj reD'eS wird verwendet, wenn die Situation wirklich sehr ineffizient ist.
reDyev n. Mangel, Engpass
rey' n. besondere Aufführung Dies ist ein nomen das man nicht einfach mit zwei Wörtern erklären kann, abe es ist eine Art Aufführung oder Darbietung, die an sich irgendwie besonders ist. Vielleicht passiert sie nur einmal, und wird nicht wiederholt. Oder vielleicht findet sie nur sehr selten satt, also ist es etwas, auf das man sich besonders lange im Voraus freut. Vielleicht ist es ein Auftritt mit besonderen Künstlern.
rIS n. Klicken Geräusche - Verwendet mit tlhen z. B.*rIS tlhen* "(es) erzeugt ein Klicken"
rIS v. ein klickendes Geräusch machen Geräusche - Erweiterung des Verbes rIS so dass Klicken auch enthalten, zusätzlich zu Knacken.
rober jan n. Drehbank
roDSon n. Zäpfchen Informell wird auch das Wort tlhepwI' verwendet. - Körperteile
romanI'ya' n. Rumänien Ländernamen
rom'on n. Zink Chemie
roSmaH n. Chromosom Körperteile - Chromosome werden nummeriert (z. B. roSmaH wej). Die beiden Geschlechtschromosome sind roSmaH pagh und roSmaH bID; Die Weibchen besitzen zwei roSmaH bID Chromosome, die Männchen besitzen von jeder Sorte jeweils eins.
roSmaH bID n. X-Chromosom [von obiger Erklärung abgeleitet]
roSmaH pagh n. Y-Chromosom [von obiger Erklärung abgeleitet]
rubyo' n. Politiker
ruqwI' n. Granate umgangssprachlich für Senjorgh
Senjorgh n. Granate umgangssprachlich auch ruqwI'
Setlhlo' n. Arsen Chemie
SIr v. einzigartig sein, noch nie dagewesen sein
SIrgh 'aplom n. Perle
SolbIS n. Wal, Delfin, Tümmler Jedes fischähnliche Wesen, das Luft zum Atmen brauchtTiere
Sornagh n. Coma
Sotlhqel n. Eigelb Umgangssprachlich sagt man auch QIm julHom oder nur julHom
SuqwIl n. Fauchen, Zischen Geräusche - Dies ist ein nmen, das ein Geräusch beschreibt (von einem Tier oder sonstigen). Wird mit tlhen verwendet, z. B. SuqwIl tlhen "(es) erzeugt ein Zischen"
taj Hol n. Propaganda
targhoroj n. Krabbe Tiere - Eins von vieles krabbenähnlichen Tieren auf Qo'noS
tat taS n. Elektrolyt
(tera') raS'IS moQ naH n. Granatapfel Dies ist die klingonische Art, die terranische Frucht zu benennen
tIH javmaH n. Röntgenstrahlen Strahlen werden durch Zahlen identifiziert (Gammastrahlen heißen z. B. tIH wej). Maltz wusste nicht, woher diese Zahlen kommen oder was deren Bedeutung ist.
tIH wej n. Gammastrahlen Strahlen werden durch Zahlen identifiziert (Gammastrahlen heißen z. B. tIH wej). Maltz wusste nicht, woher diese Zahlen kommen oder was deren Bedeutung ist.
toyDal n. Taktik Das ist Einzahl.
tlhargh v. erforschen Dies beinhaltet irgendwo hingehen und sich umschauen. Man kann es auch mit "erkunden" oder "überwachen" übersetzen.
tlhawjoq n. Mantel, Schicht (Geologie)
tlhen v. klingen wie, Geräusch erzeugen wie Geräusche - Wird verwendet mit Geräusch-Nomen wie bobDar tlhen "(es) erzeugt ein Klatschen".
tlhu'roD n. Märtyrer Das bezieht sich auf eine Person die nicht nur für eine Überzeugung gestorben ist (oder getötet wurde), sondern auch zu einem Symbol oder Zeichen für diese Überzeugung geworden ist.
vIrveq n. Terrorismus
vIyetnam n. Vietnam Ländernamen
vo'nung n. Phase, Phasenwinkel Dies ist eine Größe einer Sinuswelle. Man verwendet es nicht für die Mondphase oder Phase im Leben usw.
wu' v. mystisch sein, esoterisch sein, okkult sein
wu'tIbIS n. Aberglaube
wuvchuq v. verschränkt sein (Quantenphysik, aber auch andere Bereiche) Das Subjekt dieses Verbs ist zum Beispiel pay'an "Partikel"
yayal n. Nickel (Element) Chemie
yelmo' n. Membran Körperteile
yelneHSIQ n. Vanadium Chemie
yelvew n. Textur, Oberfläche
yoghan n. Renaissance, Wiederbelebung
yorqej n. Nomade
'aHra' n. Gurtgeschirr
'alghuQ n. Bastard, uneheliches Kind
'atray n. Belagerung
'ayIvlaS n. Moos Botanik - Das klingonische Gegenstück, das dem am meisten ähnelt.
'ejyaH num. Unendlichkeit Mathematik
'enno n. Linse
'Igh'aDmegh n. Antikörper Körperteile - Plural wird mit -mey gebildet
'Inyam n. Ego, das Ich
'Ing v. im Uhrzeigersinn drehen Gegenteil von nam
'orgh v. gleiten, rutschen wie eine Echse oder ein Käfer
'ul ghom'oH n. Steckdose, elektrischer Anschluss
'umyotlh n. Profit (wirtschaftlich) Dies bezieht sich eindeutig auf wirtschaftlichen Gewinn, nicht der allgemeine Vorteil

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : https://www.kli.org/activities/qepmey/qepa-chamah-chorghdich/new-words/ Liste neuer Wörter auf KLI.org, abgerufen am 23. Juli 2021

2 : qep'a' cha'maH chorghDIch - Dr. Marc Okrand Q&A auf YouTube, hochgeladen am 27. July 2021

Weblinks

Einzelnachweise

 
Das Klingonisch-Wiki ist ein privates und offenes Fan-Projekt zur Förderung der klingonischen Sprache. Siehe Copyright-Hinweise für Details. Dies ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Impressum