Verwendung von Klingonisch: im Fernsehen - in Kinofilmen - in den Nachrichten - in der Werbung - in der Politik - in der Literatur - Übersetzungen

Sarkophag-Sockel

pIqaD in DSC 01 full.jpg
Szene mit klingonischen Buchstaben

pIqaD in DSC 01.jpg
Nahaufnahme der klingonischen Buchstaben

Der Sarkophag-Sockel ist einer der Orte in Star Trek: Discovery, an denen etwas pIqaD zu sehen war.

In der ersten Episode "Leuchtfeuer" gibt es einen Sarkophag, der auf einem großen Sockel steht. Nachdem er entfernt wurde sieht man die Hälfte der Wörter darin eingemeißelt. Die Inschrift war wirklich nur eine halbe Sekunde lang zu sehen, aber lange genug um sie zu erkennen. Auf einem Making-Of-Foto, das nach der Premiere am 25. September veröffentlicht wurde, war es möglich, den Rest der Buchstaben zu lesen.

Der erste Teil zeigt den Schriftzug Suto'vo'qor vIjaH 'ach 'opleS jIchegh 'e' vIlay', grob übersetzt "ich gehe nach StoVoKor, aber ich verspreche, eines Tages zurückzukommen". Der zweite Teil der Tafel zeigt ghIq chalDaq HovDaq SIq qeylIS 'ej jatlh pa' DaqHomvetlh wovDaq HInej. Rückübersetzt heißt dies "Dann zeigt Kahless auf einen Stern am Himmel und sagte: Finde mich an dem hellen Ort dort oben." Diese Phrasen basieren auf der Legende um Kahless, die "The Story of the Promise" (deutsch: "Geschichte des Versprechens"), die zuerst in der TNG-Episode "Der rechtmäßige Erbe" zu sehen war. (1)

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : The Story of the Promise auf Memory Alpha

 
Das Klingonisch-Wiki ist ein privates und offenes Fan-Projekt zur Förderung der klingonischen Sprache. Siehe Copyright-Hinweise für Details. Dies ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Impressum