Verwendung von Klingonisch: im Fernsehen - in Kinofilmen - in den Nachrichten - in der Werbung - in der Politik - in der Literatur - Übersetzungen

URLAND

URLANDgroup.jpeg
URLAND learning Klingon
URLAND ist der Name einer niederländischen Theatergruppe aus Rotterdam, die 2010 gegründet wurde. Die Hauptmitglieder sind vier junge Männer: Ludwig Bindervoet, Thomas Dudkiewicz, Marijn Alexander de Jong, und Jimi Zoet. Ihre Projekte sind stark inspiriert von Techno und Deathmetal, Laser und Schaummaschinen.

mu' mu' mu'

Urland scene1.jpg
Szene aus dem Stück, in dem mit Buchstaben gespielt wird: WOORD
Am 4. März 2020 fand die Premiere ihres Stückes mu' mu' mu' ("Wort, Wort, Wort") in Rotterdam statt. Dieses Stück behandelt die Entstehung von Sprachen auf dadaistische Weise und nimmt diese dabei auseinander. Es enthält viele Elemente aus dem klingonischen Hamlet und der klingonischen Version von Die Hamletmachine des deutschen Autoren Heiner Müller. Das Stück wird auf Klingonisch und Englisch aufgeführt, mit niederländischen und englischen Übertiteln.(1)

Der Titel des Stückes basiert auf einer Zeile aus Hamlet Zweiter Aufzug, 2. Szene:
Polonius: Was leset ihr, mein Prinz? nuq DalaD joHwI'?
Hamlet: Worte, Worte, Worte. mu', mu', mu'.

Produktionsgeschichte

Die Idee entstand als ein Mitglied der Truppe 2016 den klingonischen Hamlet entdeckte. 2018 besuchten sie das 25. qep'a' um sich die Sprache genauer anzuschauen. Auf ihrer Webseite schreiben sie, dass die Gruppe "spontan von der Thematik besessen war und nun eine visuelle Darbietung der Sprache anbieten wollten. URLAND möchte Sprachen greifbar machen: die Verwirrung, die (de-)Konstruktion, die Schönheit und die Hässlichkeit."

Ende 2019 kontaktierte die Gruppe den Klingonischexperten Lieven L. Litaer um eine klingonische Übersetzung von Heiner Müllers Hamletmaschine anzufertigen. Daher war der erste Arbeitstitel des Projektes "Die klingonische Hamletmaschine".

Während der weiteren Entwicklung des Stückes, welches in dieser Gruppe häufig von spontanen Ideen und Improvisationen beeinflusst wird, wurde entschieden, keine reine Darstellung von Heiner Müllers Stück zu aufzuführen, sondern hiervon nur einzelne Passagen zu übernehmen, und auch Teile aus dem klingonischen Hamlet.

Gruppenmitglieder

Weitere Mitglieder der Produktion sind
Produktionsleiter Sarah Steeman
Grafik/Designer Ruben Verkuylen
Öffentlichkeitsarbeit Esra J. Merkel
Geschäftsführer Jens Besse

Tourdaten 2020

Aufgrund der Covid-19-Pandemie, die kurz nach der Premiere im März 2020 ausgerufen wurde, wurden zuerst nur ein paar Stücke, danach die komplette Tournee abgesagt.
3. März Theater Rotterdam (try out) gespielt
4. März Theater Rotterdam (Premiere) gespielt
5. März Theater Rotterdam gespielt
7. März Corrosia Theater, Almere gespielt
11. März Theater aan de Rijn, Arnhem gespielt
12. März Theater aan de Rijn, Arnhem gespielt
13. März De Lawei, Drachten abgesagt
18. März Theater Frascati, Amsterdam abgesagt
19. März Theater Frascati, Amsterdam abgesagt
20. März Theater Frascati, Amsterdam abgesagt
21. März Theater Frascati, Amsterdam abgesagt
25. März Vrijhof Cultuur, Enschede abgesagt
26. März De Nieuwe Vorst, Tilburg abgesagt
27. März Toneelschuur, Haarlem abgesagt
28. März Toneelschuur, Haarlem abgesagt
1. April LUX, Nijmegen abgesagt
2. April De Lieve Vrouw, Amersfoort abgesagt
3. April Theater Ins Blau, Leiden abgesagt
16. April Chassé Theater, Breda abgesagt
23. April Theater Kikker, Utrecht abgesagt
24. April Theater Kikker, Utrecht abgesagt
25. April Theater Kikker, Utrecht abgesagt
8. Mai Het Nationale Theater, Den Haag abgesagt
9. Mai Het Nationale Theater, Den Haag (dernière NL) abgesagt
15. Mai Monty Kultuurfaktorij, Antwerpen (première BE) abgesagt
16. Mai Monty Kultuurfaktorij, Antwerpen (dernière BE) abgesagt

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : mu' mu' mu', auf urland.nl, abgerufen am 1. März 2020

Weblinks

Ankündigungen

Kategorie: Verwendung    Letzte Bearbeitung: 05 Apr 2020, durch KlingonTeacher    Erstellt: 01 Mar 2020 durch KlingonTeacher


History: r6 < r5 < r4 < r3 - View wiki text
 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.