Verwendung von Klingonisch: im Fernsehen - in Kinofilmen - in den Nachrichten - in der Werbung - in der Politik - in der Literatur - Übersetzungen

Klingonische Antwort der walisischen Regierung

Walisische Minister wurden wurden nach Informationen zu UFO-Sichtungen gefragt und sie antworteten auf Klingonisch(1). Eine der Fragen war: "Welche Erwägung hat die walisische Regierung dazu gebracht, die Forschung nach Sichtungen von nicht identifizierten Flugobjekten zu finanzieren?" Die Antwort darauf war: jang vIDa je due luq. 'ach ghotvam'e' QI'yaH-devolved qaS. Die angenommene oder geplante Bedeutung war Der Minister wird zu gegebener Zeit zu antworten. Dies ist eine Angelegenheit, die nicht delegiert wurde.

Analyse

Die wörtliche Übersetzung der klingonischen Phrase ist:
"Er/Sie/Es antwortet. Ich handele auch im Auftrag von (etwas) (wegen) Sicher!, aber für diese Person, Fluch - (übertragen) passiert es."

Unglücklicherweise ist dies wieder mal ein Beispiel eines zu schnellen Gebrauchs eines automatischen Übersetzers. Ein einfacher Test kann den Gebrauch eine Bing-basierten Software bestätigen. Der erste offensichtliche Beweis dafür sind die eingefügten nicht-übersetzen Wörter ("due" und "devolved"), und desweiteren würden erfahrene Sprecher vollkommen unpassende Wörter finden, insbesondere den sehr schlechten Fluch QI'yaH.

Einzelnachweise

1 : Walisischer Nachrichten-Artikel, von David Deans, 09. Juli 2015

 
Das Klingonisch-Wiki ist ein privates und offenes Fan-Projekt zur Förderung der klingonischen Sprache. Siehe Copyright-Hinweise für Details. Dies ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Impressum