Zweisilbige Verben

Obwohl nahezu alle klingonischen Verben aus nur einer Silbe bestehen, gibt es mehrere die zwei Silben haben. Einige davon können nicht weiter in Teile zerlegt werden, während andere aus offensichtlichen Silben bestehen.

Klingonisch Deutsch Quelle
ghIpDIj jemanden vor Kriegsgericht stellen TKD
ghughugh knurren qepHom 2018
Hampun jodeln qep'a' 2020
He'So' stinken TKD
HoSghaj mächtig, gewaltig sein TKD
lo'laH brauchbar, wertvoll sein TKD
nughI' jdn. die Fingerknöchel in den Kopf drehen qep'a' wejDIch
Qoghogh grunzen qepHom 2018

lo'laH wurde zu einem Sonderfall weil Okrand es versehentlich als Adjektiv, das ein Hauptwort verändert, benutzt hat. Siehe Vergleiche in KGT lo'laHbe'; chetvI' chIm rur wertlos wie eine leere Torpedoröhre und die Phrase: leghlaHchu'be'chugh mIn lo'laHbe' taj jej Ein scharfes Messer ist nichts ohne ein scharfes Auge. (1) Das Suffix -laH kann normalerweise nicht als Adjektiv bei einem "sein"-Verb verwendet werden. Okrand hat lo'laH daher später als ein eigenständiges Verb definiert, um aus seinem Fehler einen nicht-Fehler zu machen, ohne zu definieren dass alle "sein" Verben -laH als Adjektiv verwenden können. Er wollte diese Regeländerung nicht machen, daher wurde das Verb ein Sonderfall.

lo'laH ist einfach ein normales Verb (wenn auch ein ungewöhnliches, zwei-silbiges), und nicht das Verb lo' verwenden zusammen mit dem Typ 5 Suffix -laH können. Es ist wahrscheinlich, dass es irgend eine historische Verbindung zum Verb + Suffix gibt, aber falls dem so ist, dann ist es eben das – Geschichte. (2)

Einzelnachweise

1 : The Klingon Way, S. 169

2 : Nachricht vom 30. November 1997 in der Usenet-Gruppe

Kategorie: Wortschatz    Letzte Bearbeitung: 27 Nov 2021, durch WikiAdmin    Erstellt: 27 Nov 2021 durch RejutkaLupex


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein privates und offenes Fan-Projekt zur Förderung der klingonischen Sprache. Siehe Copyright-Hinweise für Details.