S 'ImtIy
zim.'tí ] / [ zim.'tí ]
Klingonische Schrift:
zimtiy
Handschrift:
zimtiy

Dieser Eintrag wurde noch nicht übersetzt. Klicke hier und hilf uns dabei, das Wörterbuch ins Deutsche zu übertragen.

camelid animal with no bump

Im Klingonisch-Wiki gibt es einen
Artikel über animals.
Wortart: Nomen, TKD Kapitel 3.

Mehrzahl: 'ImtIymey

Quelle

qepHom Saarbrücken 2021
Siehe neue Vokabeln des qepHom'a' 2021
Die Anfrage für dieses Wort war: ""camel" – a camelid with a hump; "llama" or "alpaca" – a camelid without a hump."  [note]

Wortspiel

Backwards, this is yIt, meaning "walk", followed by mI', meaning "dance" – a reference to the song "Walk the Llama Llama" from The Emperor's New Groove.

Mehr Informationen

The most comparable Klingon animal is 'ImtIy. It doesn't have a hump, so it would probably be used (preceded, if need be, by tera') for llama, alpaca, vicuña, and guanaco. These are similar animals, but not quite the same, so using 'ImtIy for any of them might be considered comparable to using "cat" to refer to domesticated cats and also lions and tigers. If it's necessary to distinguish one from the other, descriptive terms would be added.

For the animal with a hump or two ("camel"), it's a loan word: qa'mel

(qepHom 2021)

Diesen Eintrag zitieren

Definition von {'ImtIy}
aus dem Klingonisch-Wiki:
https://klingon.wiki/Wort/-ImtIy
abgerufen am 27 Mar 2023

Obige Box kopieren oder:
Teilen auf
Kategorie: noun  / qepHom-Wörter
Dieser Eintrag auf Englisch.
Letzte Änderung am 25 Mar 2022
Verlauf | Quelltext
WörterlisteLetzte ÄnderungenWort des Tages
Stand der Übersetzung
Logo for the Dictionary of Contemporary Klingon

QUICKSTART
Tipps zum Bearbeiten
Beispielseite

SEITENNAMEN:
achte auf den Tausch q > k und ' > - wie in qa' = ka- und Daq = Dak

REIHENFOLGE:
1. Nomen 2. Verb 3. Sonstige


  • Suche





Direkt zum Wiki:
EN DE  NL FR ES

Besucht uns auf Facebook:
Facebook logo for link button

 
Das Klingonisch-Wiki ist ein privates und offenes Fan-Projekt zur Förderung der klingonischen Sprache. Siehe Copyright-Hinweise für Details. Dies ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Impressum